Verstopfter Kanal setzt Straße unter Wasser

+

Balve -Aus einem Kanal In der Queyte drang Mittwochabend massiv Schmutzwasser aus.

Die Löschgruppe Balve Stadtmitte wurde Mittwochabend gegen 23 Uhr in die Strasse In der Queyte gerufen. Dort trat, aufgrund einer Verstopfung, Schmutzwasser aus einem Kanal massiv an die Oberfläche aus, wie die Feuerwehr mitteilt. 

Die Straße habe an dem Abend bereits etwa 20 Zentimeter unter Wasser gestanden – und das Wasser drohte in die angrenzenden Keller zu laufen, heißt es in der Mitteilung weiter. Ein Passant mit Hund habe den Zustand erkannt und die Feuerwehr alarmiert.

Das Wasser habe wegen des Laubs, das die Gullys verstopfte, nicht ablaufen können. Die Bereitschaftsgruppe des städtischen Bauhofs sei zur Unterstützung hinzugezogen worden. 

Mit Sandsäcken und Brettern wurde das Wasser in die angrenzende Hönne abgeleitet, Gullys wurden von der Feuerwehr gereinigt und Kellereinläufe gesichert, teilt die Feuerwehr weiter mit.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare