Polizei sucht Täter

Balver Paar in Wohnung überfallen und schwer verletzt

Balver - Ein Balver Paar wurde am Montagvormittag in seiner Wohnung von zwei unbekannten Tätern überfallen und schwer verletzt. Die beiden Männer entkamen. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 9.20 Uhr wurde am Montag (1. Februar) ein Balver Paar in seiner Wohnung an der Hofstraße überfallen. Als es klingelte, öffnete der 53-jährige Wohnungsinhaber die Tür. Er wurde nach Informationen der Polizei sofort von einem unbekannten Mann attackiert und - wie seine 56-jährige Partnerin - geschlagen.  

Die beiden Täter durchsuchten anschließend die Wohnung, raubten Bargeld und flüchteten bislang unerkannt. Die beiden Balver wurden schwer verletzt und mussten zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Laut Zeugenaussage handelte es sich beim ersten Täter um einen über 30 Jahre alten, etwa 1,65 Meter großen Mann mit schwarzen Haaren und einem dünnen schwarzen Bart. Sein Gewicht wird auf etwa 80 Kilogramm geschätzt. Er hatte eine leicht korpulente Figur, ein rundliches Gesicht und trug schwarze Bekleidung. 

Der zweite Mann war ebenfalls über 30 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Er trug zum Zeitpunkt des Überfalls eine schwarze Kapuzenjacke.

Hinweise zu verdächtigen Männern und/oder Fahrzeugen im Bereich der Hofstraße nimmt die Polizei in Menden/Iserlohn entgegen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare