Kinder meistern das Bücherei-Quiz

+
Gruppenfoto mit pfiffigen Kindern: Die Mädchen und Jungen kennen die Bücherei in Balve inzwischen schon richtig gut. Wie die Ausleihe funktioniert, haben sie auch erfahren.

Balve - Der Oberbegriff für alle Bücher, CDs, DVDs, Video- und Musikkassetten ist Medien, das meistgelesene Buch der Welt ist die Bibel – die Mädchen und Jungen, die am Dienstag die Öffentliche Bücherei besuchten, sind pfiffig, beantworteten diese Fragen souverän, und ließen sich beim Bücherei-Quiz nicht aus der Ruhe bringen.

Büchereleiterin Steffi Friske begrüßte sechs Kinder, die am Ferienprogramm des Jugendzentrums teilnehmen, und zehn, die bei den Ferienspielen der OGS mitmischen. Bücher kennen die jungen Besucher natürlich von zuhause und aus der Schule – doch so viele auf einmal versetzten sie dann doch in Erstaunen.

Warum die Bücher einen Aufdruck auf dem Buchrücken haben, und warum sie gerade an dieser Stelle im Regal stehen, das gehörte zu den Fragen, die die neue Büchereileiterin Steffi Friske während der Führung durch ihr Reich beantwortete. Wie das Ausleihen der Medien funktioniert und welche Regeln es dafür gibt, das erfuhren die Kinder ebenfalls.

Im Hintergrund hielt sich Roswitha Schubert, die nach 24 Jahren als Herrin über 21 000 Bücher und weitere 8000 Medien nun ihre Nachfolgerin einarbeitet. In einer Woche tritt sie ihren Urlaub an, danach verabschiedet sie sich in den Ruhestand. „Wir haben mit Steffi Friske die richtige Frau gefunden“, lobte Roswitha Schubert.

Friske geht voll in dem neuen Aufgabenbereich auf, und sieht ihrer ersten großen Herausforderung – der LeseClub-Abschlussparty – gespannt entgegen. Dann wird sie viele der jungen Besucher wiedersehen. Diese kennen durch das Quiz jetzt fast jeden Winkel der Bücherei. Zwölf Fragen mussten sie beantworten; für alle Teilnehmer gab es Preise, die von der Sparkasse über die OGS zur Verfügung gestellt wurden: Plüscheulen, Kriechraupen und Straßenmalkreide.

Weil aber das Thema „Bücher und andere Medien“ auf Dauer zu trocken werden kann, gehörte zum Programm Waffelbacken und das Basteln von Monsterlesezeichen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare