Jugend des Musikvereins Beckum überzeugt das Publikum

Auch das Jugendorchester konnte sein Können unter Beweis stellen – zum Beispiel mit dem Stück „Phantasia“.

Beckum - Traditionell lädt der Musikverein Beckum einmal im Jahr zum Jugendkonzert in die Schützenhalle. So auch am Sonntag, als mehr als 250 Gäste dieser Einladung gefolgt waren.

Der Geschäftsführer des Musikvereins, Thomas Bianga, begrüßte die Gäste und führte durch das Programm an. „Wir möchten Auftrittsmöglichkeiten für unseren Nachwuchs schaffen und darum bieten wir dieses Konzert einmal im Jahr an“, sagte er.

Knapp 100 Musiker im Alter zwischen acht und 16 Jahren gehören derzeit zum Jugendorchester. Unter der Leitung von Udo Fricke und Gabi Hankel boten die verschiedenen Klassen des Jugendorchesters ein buntes und abwechslungsreiches Programm. Für die Bläserklasse des dritten Schuljahres war es besonders aufregend, da es für die Jungen und Mädchen der Premierenauftritt war. Aber mit „Hänschen klein“ und „Hör auf die anderen“ überzeugten sie das Publikum. Auch das Vororchester erhielt für den „Musikantenmarsch“ viel Applaus. Die Bläserklasse des vierten Schuljahres stellte ebenfalls ihr Können unter Beweis. Die Jungen und Mädchen kündigten ihre Stücke über das Mikrofon sogar selbst an.

Titel wie „Never forget your friends“, „Midnight Rock“ oder „Phantasia“ präsentierte das Jugendorchester. Zu Gast war zudem das Jugendorchester Hachen/Hövel. „Wir laden immer andere Jugendorchester mit zum Konzert ein, um Abwechslung einzubringen“ sagte Bianga. Bei Kaffee und Kuchen lauschten die Besucher den Klängen der Jugend und belohnte die Nachwuchsmusiker am Ende mit einem donnernden Applaus.

Da wie alljährlich kein Eintritt bezahlt werden musste, bat der Verein am Schluss des Konzertes um eine Spende. Im Herbst lädt der Musikverein Beckum erneut zum Konzert. Am 5. November heißt es dann „Herbststimmung im Dorf.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare