Ferien-Lese-Clubs: Urkunden für junge Bücherwürmer

+
Bücherei-Leiterin Roswitha Schubert lädt alle Kinder zur Teilnahme an einem der Lese-Clubs in den Sommerferien ein.

Balve -   In unbekannte Welten können Kinder und Jugendliche während der Sommerferien eintauchen – die Lese-Clubs laden zu Fantasie-Reisen und zum Mitmachen ein.

Mädchen und Jungen, die die zweite bis vierte Klasse besuchen, können am „LeseClub Junior“ teilnehmen, wer nach den Sommerferien die fünfte Klasse besucht oder mindestens zehn Jahre alt ist, der gehört zum „SommerLeseClub.“ Anmeldungen nimmt Roswitha Schubert, die Leiterin der Öffentlichen Bücherei Balve, ab Freitag entgegen.

Jedes Kind bekommt einen Clubausweis und ein Logbuch. Die „Junioren“ können bei der Ausleihe auf den gesamten Bestand der Kinderbibliothek zurückgreifen. Im Logbuch tragen die Kinder die gelesenen Bücher selbst ein und bekommen bei Rückgabe und der Beantwortung einiger Fragen den Stempel „Gut gemacht.“ Das gehört zum inzwischen achten „Leseclub Junior“ dazu.

Zum neunten Mal startet der „SommerLeseClub“, und auch dessen Mitglieder müssen ihr Wissen über die gelesenen Bücher unter Beweis stellen. Bei den Älteren will sich das Bücherei-Team an deren Lesevorlieben orientieren. 2000 Euro sind in den Kauf neuer Bücher investiert worden. 400 Euro der Summe wurden als Zuschuss des Kultursekretariates Gütersloh gewährt. Zu den Neuanschaffungen gehören Fortsetzungen von bereits im Bestand vorhandenen Reihen wie „Beast-Quest“, „Die Olchies“, „Conni“, „Das magische Baumhaus“, „Die Chaosschwestern“ aber auch den „Sternenfohlen“ und „Sternenschweif“. Darüber hinaus seien auch Bücher von neuen, interessanten Autoren angeschafft worden, die bisher noch nicht ihren Platz in den Regalen der Balver Bücherei gefunden haben.

Pro Ausleihe dürfen maximal drei Bücher mitgenommen werden. Die Buchausgabe ist ab Donnerstag, 25. Juni, möglich. Die Logbücher müssen bis Freitag, 14. August, wieder in der Bücherei abgegeben werden. Für mindestens drei gelesene Bücher gibt es in beiden Lese-Clubs eine Urkunde und ein Geschenk. Beides soll im m Rahmen eines Abschlussfestes am Mittwoch, 19. August, ab 15 Uhr überreicht werden.

„Wir suchen noch Helfer, die den Teilnehmern Fragen zu den gelesenen Bücher stellen“, lädt Roswitha Schubert Interessierte ab 18 Jahren zum Mitmachen ein. Informationen gibt es in der Bücherei.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare