Drei Balver Könige gehen auf Reisen

+
Die ehemaligen Schützenkönigspaare Achim und Barbara Wachauf, Frank und Iris Wassmuth sowie Gisberg und Andrea Mertens, am Balver Bahnhof.

Balve - Drei ehemalige Schützenkönige machten sich am Samstag vom Bahnhof in Balve auf den Weg zum Weihnachtsmarkt in Limburg. Der Anlass dafür war ein ganz besonderer.

2005 wurden Achim und Barbara Wachauf (Langenholthausen), Gisberg und Andrea Mertens (Mellen) und Frank und Iris Wassmuth (Balve) zu Regenten ihrer Ortsteile. In ihrem Jubiläumsjahr sollte dies nun ordentlich gefeiert werden. „30 Jahre, das hat schon was“, sagte Frank Wassmuth.

Die Grundlage für die Bahnfahrt legten die Schützen mit einem Frühstück im Kaiserlichen Postamt. Die Laune war entsprechend gut, auch schon, als das Ziel der Fahrt im Vorfeld ausgewählt wurde. Iris Wassmuth hat Limburg vor einiger Zeit besucht und war so begeistert, dass sie die anderen auch davon überzeugen konnte. „Einmal nach Limburg, einmal die Badewanne vom Bischof sehen“, freuten sich die drei Regenten mit ihren Frauen.

Doch letztendlich blieb es doch „nur“ beim Besuch des Limburger Weihnachtsmarktes. Unterkunft, Verpflegung und Ambiente vor Ort stellten die Balver, Mellener und Langenholthausener vollauf zufrieden. „Es war ein klasse Wochenende“, fasste Gisbert Mertens die Reise der Könige zusammen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare