Besucher aus der Umgebung bei 21. Staudentauschbörse

+
Frauen aus Balve, Neuenrade, Werdohl und Küntrop kamen auf den Hof Lösse.

Balve - Dahlien waren sehr gefragt bei der 21. Staudentauschbörse der Balver Landfrauen.

Viele Sorten der Knollenpflanze, die bei beginnendem Bodenfrost ausgegraben wird und im Keller überwintern muss, gab es diese Woche auf dem Hof Lösse.

Aber auch die Lampionblume oder die Herbstanemone waren im Angebot der etwa 50 Staudensorten.

Die Frauen kamen dafür aus den Stadtgebieten Balve, Neuenrade, Werdohl und aus Küntrop auf den Hof Lösse, um ihren Gärten mit neuen Stauden neue Impulse zu geben.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare