RV Balve lädt zu Herbstritt und Wanderung ein

+
Für alle, die ohne Pferd unterwegs sind, wird es außerdem eine Wandergruppe geben, die durch die Wocklumer Wälder zieht.

Balve - Der Vorstand des Reitervereins Balve lädt für kommenden Samstag, 15. Oktober, zum traditionellen Herbstritt durch die Wocklumer Wälder ein.

Treffpunkt ist um 13.45 Uhr der große Sandplatz auf der Reitanlage am Schloss Wocklum, teilen die Organisatoren in einer Ankündigung mit. Eingeladen sind die Mitglieder des RV Balve und deren Angehörige sowie Reiterinnen und Reiter der umliegenden Reitvereine und Reiterhöfe. Die Teilnahme am Herbstritt ist kostenlos.

Geritten wird in zwei Gruppen, die ihren Ritt den reiterlichen Fähigkeiten entsprechend gestalten werden. „Die Schritt-Gruppe wird dabei von Jörg Spelsberg, die Galopp-Gruppe von Claudia vom Lehn angeführt werden. Nach dem Stelldichein in Wocklum führt der Ritt durch die herbstlichen Wälder bis zum Schloss Melschede. Dort ist eine kleine Rast inklusive Verpflegung eingeplant, bevor der Rückweg entlang des Beckumer Sportplatzes Richtung Wocklum angetreten wird“, heißt es in der Mitteilung weiter.

Grünkohlessen im Casino

Im Anschluss an die Versorgung der Pferde und Ponys findet ab 17.15 Uhr in der Schlosskapelle ein Hubertus-Wortgottesdienst statt. Dem folgt (gegen einen Unkostenbeitrag) ein Grünkohlessen im Casino, das in einem gemütlichen Beisammensein seinen Ausklang finden wird.

Neben den beiden Reitergruppen wird dieses Jahr auch wieder eine Wandergruppe angeboten, die unter der Leitung von Matthias Camminady „durch die Wocklumer Wälder streifen wird“, heißt es weiter.

Für alle nicht berittenen Teilnehmer ist als Treffpunkt, ebenfalls um 13.45 Uhr, der Sandplatz an der Reitanlage vorgesehen.

Zur besseren Planung bittet der RV Balve um vorige Anmeldung bei Elisa Spelsberg unter Tel. 0 1575 / 29 56 503 oder um namentliche Eintragung in Listen, die im Eingangsbereich zur großen Reithalle aushängen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare