Feurige Stimmung bei Luise heizt ein

Bereits im vergangenen Jahr begeisterte eine Feuershow die Besucher. - Foto: Krumm

Balve -  Feuer und Lichteffekte stehen auch in diesem Jahr bei Luise heizt ein im Mittelpunkt. Das Festival in und an der Luisenhütte in Balve-Wocklum findet am Samstag statt. Grund für den späteren Termin ist das Licht.

„Die Sonne wird eineinhalb Stunden eher untergehen als Ende Juni“, weiß Detlef Krüger, Fachdienstleiter Kultur und Tourismus des Märkischen Kreises, „und damit haben wir 1,5 Stunden länger die Möglichkeit, unsere Luisenhütte ins rechte Licht zu setzen“.

Doch bevor die Laser-Show beginnt , bietet das Programm jede Menge Aktionen. Gestartet wird ab 17 Uhr mit feurigen Mitmachaktionen und Experimenten zum Thema „Licht“.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare