Ansturm auf Wandertag

Insgesamt 500 Teilnehmer standen beim Start des 35. Wandertages vom SGV Balve an der Höhle Schlange. - Foto: Kellermann-Michels

Balve - Sie standen lange Schlange: 500 Teilnehmer kamen zur 35. Auflage des Balver Wandertages – ausgerichtet vom SGV Balve. Drei Stunden lang wurden die Anmeldungen an der Balver Höhle entgegengenommen, wo jeder Teilnehmer einen Pass bekam oder den vorhandenen mit einem neuen Stempel ergänzte.

Jung und Alt, Groß und Klein, für jeden war eine passende Wanderstrecke im Angebot. Insgesamt drei unterschiedlich lange Strecken wurden angeboten: fünf, dreizehn und 23 Kilometer. Die Teilnehmer kamen unter anderem aus Neheim, Affeln, Menden, Hemer, Letmathe, Neuenrade sowie Iserlohn.

Drei junge Männer – Enrico, David und Jannik – entschieden sich sogar dafür, die 13-Kilometer-Strecke im Jogging-Tempo zurück zu legen. Bereits schon in frühen Kindertagen seien sie oft mitgewandert.

„Durch das bombige Wetter haben wir einen super Zulauf, denn so lang war die Schlange an der Anmeldung in den vergangenen Jahren noch nie“, so SGV-Vorsitzender Frank „Wassi“ Wassmuth. Der achtjährige Kilian beispielsweise wanderte, wie er sagte, bereits zum vierten Mal mit und im nächsten Jahr wäre sein erster Wanderpass dann schon voll. „Es macht einfach Spaß und ich laufe gerne mit“, freute er sich zuversichtlich, die 13-Kilometer-Strecke in gut zwei Stunden zurücklegen zu können. Viele Familien mit Kinder- und Bollerwagen ausgerüstet, Walker mit Stöcken, Wanderer mit Hunden sowie Spaziergänger beteiligten sich gerne an diesem alljährlichen Wanderereignis.

Ein Höhepunkt für manchen Teilnehmer war die Aussichtsplattform, welche erst im vergangenen Jahr eröffnet worden war. Von dort aus hätte man, so Wassmuth, einen herrlichen Ausblick, den man bei diesem Wetter richtig genießen könne.

Zum Abschluss trafen sich alle noch an der SGV Hütte, wo Kaffee, Kuchen und Bratwürstchen zur Stärkung bereit standen.

Da der SGV Balve im kommenden Jahr sein 125-jähriges Jubiläum feiere, werde dann nur eine kleine Wanderung angeboten. Doch der Abschluss werde am 17. September 2016 in der Balver Höhle mit Musik der Band Schlussakkord über die Bühne gehen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare