28-jähriger Autofahrer prallt bei Haus Recke gegen Baum

+

Binolen - Zum Glück ohne Personenschäden ging ein spektakulärer Unfall am Samstag gegen 17 Uhr auf der B515 bei Haus Recke aus.

Als der 28-jährige Fahrer eines Renault Twingo in Fahrtrichtung Deilinghofen in der Höhe vor der Einfahrt zum Haus Recke nach Polizeiangaben aus noch ungeklärter Ursache aus der Kurve mit dem Auto aus der Kurve getragen wurde, fuhr er gegen Begrenzungspfosten vor dem Parkplatz und prallte gegen einen Baum.

Wegen auslaufender Betriebsstoffe war zu deren Abbindung die Löschgruppe aus Volkringhausen im Einsatz; weil ein Teil davon in den Kanal und von dort aus in die Hönne gelangten, wurde auch die Untere Wasserbehörde alarmiert, den Fluss auf Schadstoffe zu überprüfen.

Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der Sachschaden auf dem Parkplatz wurde auf 1500 Euro geschätzt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare