Kontrolle verloren

Mit dem Auto überschlagen: Frau schwer verletzt

Das Auto blieb auf dem Dach liegen. Deswegen wurden die SEG und der Löschzug Stadtmitte alarmiert. -  Foto: Bender

Altena - Auf dem Nettenscheid-Zubringer ist am Donnerstagmittag eine Autofahrerin verunglückt. Sie kam mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus.

Die Frau fuhr in Richtung Nettenscheid. Vor der Kurve am Wasser-Hochbehälter verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr in die bergseitige Böschung. Dadurch geriet das Fahrzeug in eine Schräglage und überschlug sich.

Weil es zunächst hieß, die Frau sei eingeklemmt, wurde Sirenenalarm für den Zug Stadtmitte ausgelöst. Allerdings konnte sich die Frau selbst aus dem verunglückten Fahrzeug befreien. An ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare