Stromausfall: Techniker sitzen in Burgaufzug fest

Massiver Stromausfall in Altena, Nachrodt und Ihmert gestern Abend. Gegen 17.25 Uhr wurde die Feuerwehr Altena zu einem LKW-Brand am Drehscheider Hagen gerufen. Zeitgleich fiel in Altana, Nachrodt, Ihmert und sogar Teilen von Letmathe der Strom aus. Mit dem LKW Brand hatte das freilich nichts zu tuen. Allerdings war die Feuerwehr beim Stromausfall auch gefordert und musste zahlreiche Einsätze fahren, wie Einsatzleiter Alexander Grass erklärte. Im nagelneuen Burgaufzug sassen drei Techniker fest, die erst aus ihrer misslichen Lage befreit werden konnten, als die Feuerwehr ein Notstromaggregat herbeigeschafft hatte. Im Umspannwerk an der Kleffstraße war es zu einem Trafobrand gekommen, der ebenfalls von der Feuerwehr gelöscht werden musste. Erst gegen 20.50 Uhr hatten die Altenaer wieder Strom, nachdem Techniker von Enervie mit Hochdruck an der Beseitigung der Störung gearbeitet hatten.

Kommentare