Runder Geburtstag wird am 26. September in der Brachtenbeck gefeiert

THW-Jugend feiert den 40. Geburtstag in der Brachtenbecke

Das Zahnrad als THW-Symbol mit dem in Orange gehaltenen Zusatz „Jugend“ ist das Zeichen des Nachwuchses.

Altena - Für eine Jugendgruppe sind 40 Jahre sicherlich schon ein stattliches Alter. Der Nachwuchs des Technischen Hilfswerks jedenfalls will am 26. September seinen Geburtstag gebührend feiern.

Derzeit laufen die Planungen für die Gestaltung des Tages. Das THW wird sich dabei auf dem neuen Gelände am Brachtenbecker Weg umfassend vorstellen, wobei natürlich ein Hauptaugenmerk auf der Jugendgruppe ruhen soll.

Noch ist das Programm nicht bis in die letzten Einzelheiten zusammengestellt, aber der THW-Ortsbeauftragte Frank Herbel denkt an eine Geräteausstellung und Fahrzeugschau, außerdem natürlich an praktische Schauübungen der THW-Jugend.

So könnte zum Beispiel eine Seilbahn errichtet werden, man könnte das Anheben von Fahrzeugen demonstrieren oder eine Rettung von Personen. Fest steht, dass es in der großzügigen Halle am Brachtenbecker Weg einen „Garagenflohmarkt“ geben wird. Hier sind noch etliche Plätze frei. Interessenten sollten sich unter den E-Mail-Adresse ov-altena@thw.de dazu anmelden. Die Geburtstagsfeier beginnt übrigens um 11 Uhr.

Zur Mini-Gruppe des THW für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren zählen derzeit acht Junioren. Deutlich größer ist die Zahl der Mitglieder in der eigentlichen Jugendgruppe – sie liegt bei 37 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 11 und 17 Jahren. Die Mini-Gruppe wird übrigens im kommenden Jahr ihr zehnjähriges Bestehen feiern.

Die Chancen stehen gut, dass dann drei erst 16-Jährige eine Urkunde für zehnjährige Zugehörigkeit zum Hilfswerk bekommen. Sie wären – wenn sie „bei der Stange bleiben“ – von der Gründung an dabei.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare