Rahmedestraße: Mit PKW überschlagen

Auf dem Dach endete die Fahrt von fünf jungen Männern heute früh gegen 5.15 Uhr auf der Rahmedestraße in Altena. Nach Angaben der Polizei wollte der 18-jährige Fahrer eine BMW aus Herscheid seine vier Kollegen, die alle zwischen 16-und 18 Jahre alt waren von einer Party aus Altena abholen. In einer Kurve geriet der BMW in Folge unangepasster Geschwindigkeit nach rechts gegen den Bordstein und in die Straßenböschung, sodass das Fahrzeug umkippte und auf dem Dach liegen blieben. Alle PKW-Insassen konnten sich selbst und unverletzt aus dem total demolierten BMW befreien. Der 18-järhige Fahrer erlitt einen Schock und wurde nur zur Beobachtung vom Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr hatte die Aufgabe, die Straße zu fegen und musste sonst nicht tätig werden. Nach Polizeiangaben spielte Alkohol bei diesem Unfall keine Rolle. Die Rahmedestraße war durch den Unfall für eineinhalb Stunden komplett gesperrt.

Rubriklistenbild: © come-on

Kommentare