Person mit Hund gesucht

Feuer in der Lutherkiche: 5000 Euro Belohnung

Starke Rauchentwicklung verunreinigte da Kirchenschiff der historisch wertvollen Lutherkirche. Foto: privat

Altena - Eine Belohnung in Höhe von 5000 Euro winkt demjenigen, der sachdienliche Hinweise zur Brandstiftung in der evangelischen Lutherkirche zu Altena machen kann.

Die Polizei sucht im Zusammenhang mit dem Feuer, das bekanntlich in der Nacht vom 16. auf den 17. Mai gelegt wurde, unter anderem eine Person mit Hund sowie weitere Zeugen, die in der Nähe der Kirche in der zentralen Innenstadt unterwegs waren. Das Feuer war gegen 4 Uhr bemerkt worden.

Zur Erinnerung: Die oder der Täter hatten sich durch ein aufgebrochenes Fenster Zugang zur historischen Lutherkirche verschafft und zunächst die Sakristei verwüstet. Nach der Tat legten sie dann das Feuer. Es entstand hoher Sachschaden.

Hoher Sachschaden nach Brand in der Lutherkirche

Lesen Sie zum Thema:

- Nach dem Brand rücken die Kirchen zusammen

- Betroffenheit nach Feuer in der Kirche

- Feuer in der Lutherkirche: Sanierung wird dauern

- Feuer in der Lutherkirche: Vermutlich Brandstiftung

Hinweise bitte an die Polizei in Lüdenscheid (Tel.: 0 23 51/90 99 0 oder 90 99 53 12) oder jede andere Polizeidienststelle, wie die Wache Altena, Tel. 0 23 52/91 99 0.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare