MSC lädt zur 1. Oldtimer-Rallye Burg Altena

Chromblitzender Oldtimer Marke Auto Union. Foto: Wagener

Altena - Der Motorsportclub Altena organisiert die 1. Oldtimer-Rallye Burg Altena. Diese Veranstaltung am Samstag, 8. August, ist eine Gleichmäßigkeitsfahrt durch das Sauerland. Gefahren wird mit einem Roadbook nach Chinesenzeichen.

„Oldtimer-Rallyes gibt es wie Sand am Meer. Wir werden uns davon deutlich absetzen!“ Das sagt im Vorfeld der am 8. August erstmals stattfindenden „Rallye Burg Altena“ Mitorganisator Heinz Wagener vom Motorsportclub Altena, MSC.

Natürlich sei die Burgstadt seit vielen Jahren „Ziel und oft auch Prüfungspunkt für Rallyefahrten aller Art“, ist die Erfahrung des Motorsportlers. „Doch wir wollen an diesem Samstag, 8. August, eben keine Orientierungs- oder schlichte Ausfahrt beziehungsweise Tour mit chinesischen Zeichen anbieten.“ Die lange gereifte Idee sei vielmehr, im Sektor Oldtimer-Rallyes vielleicht eine eigene Marke Altena zu etablieren.

Immer wieder habe diesbezüglich besonders der Bürgermeister vorgesprochen. „Dr. Hollstein hat immer wieder angeregt, ,Mensch, macht doch mal was’“, sagt Wagener. Als dann der örtliche ADAC-Club-Ableger die Segel strich und mit ihm Klaus Knipping zum MSC Altena gekommen sei, habe man nicht nur personell, sondern auch ideentechnisch „groß neu aufgerüstet.“ Ausdrücklich bedankte sich am Freitag Wagener im Vorfeld der „Rallye Burg Altena“ beim Ehepaar Ike und Klaus Knipping, das selbst einen super gepflegten historischen Austin Morgan fährt. „Natürlich giftgrün“, lacht Wagener.

Der eigene Charakter der Rallye, die seit vielen Monaten in einschlägigen Fachzeitungen und -zeitschriften beworben wird, liegt unter anderem in den sechs Gleichmäßigkeits-Prüfungen. In der Tourensportlichen Klasse gibt es weitere sechs Wertungsabschnitte und in der sportlichen Klasse noch einmal 25 Wertungsabschnitte.

„Immer geht es im wesentlichen um zeitgenaues Fahren, weniger um Höchstgeschwindigkeit“. Wie viele Oldtimer-Piloten letzten Endes teilnehmen, sei pure Spekulation. „Wir sind jedenfalls gerüstet“.

Weitere Infos sowie die Möglichkeit der Anmeldung gibt’s im Internet unter: www.msc-altena.de und bei Facebook unter „Rallye Burg Altena“ oder beim MSC Altena, Tel.  95 30 80, Fax 0 32 12 / 6 72 25 83 Mail: burgrallye@msc-altena.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare