Kurioser Ermittlungsfall:

Durstige Einbrecher in Altena

+

Altena - Wurden sie gestört? Hat sie plötzlich die eigene Courage verlassen? Oder hatten sie schlicht einen Mega-Durst? Kurios ist der Fall allemal.

Die Polizei spricht von "durstigen Einbrechern" und schreibt in ihrer Pressemitteilung:

Am Montag, 17. Oktober, hebelten bislang unbekannte Einbrecher  in der Zeit von 17.30 Uhr bis  19 Uhr die Eingangstür einer Wohnung an  der Gerichtstraße auf. Ausgerechnet in Sichtweite des örtlichen Amtsgerichtes stiegen sie idann n das Haus ein  und entwendeten sechs Flaschen Bier. Es entstand Sachschaden an der Wohnungstür.

Hinweise zu dem oder den durstigen Einbrechern an die Polizei in Altena unter Tel. 02352/91 990 erbeten.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare