Ereignis-Ticker zum Nachlesen

Martin Schröder ist der neue Schützenkönig in Altena

+
Martin Schröder ist neuer Schützenkönig in Altena.

[Update, 17.45 Uhr Uhr] Altena - Martin Schröder ist der neue Schützenkönig in Altena. Ihm gelang am Nachmittag der entscheidende Schuss. Damit holte er die Reste des Holzadlers von der Stange.

17.45 Uhr: Zum Abschluss unseres Tickers heute noch zwei Infos: Zur Königin wählte sich Martin Schröder Katja Grabowski. Sein finaler (Königs-)Treffer war der insgesamt 1953. Schuss.

15.25 Uhr: Aufregung am Schießstand. Noch bevor der linke Flügel heruntergeholt worden ist, ist der gesamte Vogel gefallen. Martin Schröder von der Kompanie Nette ist neuer Schützenkönig.

Fabian Gerstäcker hat den rechten Flügel zu Fall gebracht.

14.14 Uhr:  Es geht doch. Der rechte Flügel ist gefallen. Fabian Gerstäcker vom dritten Zug der Kompanie Mühlendorf holte sich die Trophäe mit dem 1883. Schuss.

14 Uhr: Das hat es lange nicht gegeben: Alle Züge sind durch, die Flügel hängen immer noch. Damit beginnt jetzt ein zweiter Durchgang in der ausgelosten Reihenfolge. Das bedeutet, dass als nächstes der zweite Zug der Kompanie Rahmede zum zweiten Mal zum Schießstand ausrückt. Zuvor allerdings will Adlerbauer Harte den Vogel genauer unter die Lupe nehmen.

Königsschießen: Ein zweiter Durchgang beginnt

Martin Schröder ist neuer Schützenkönig

13.15 Uhr: Ina Hornemann und Johannes Bonnekoh sind unsere Berichterstatter am Schießstand. Sie melden: Die Stimmung unter den Zuschauern ist prächtig, aber der Vogel zeigt sich zäh. Beide Flügel sind noch dran.

Zwei besondere Ehrungen sprach Hauptmann Klaus Hesse am Morgen im Bungern aus: Klaus Knipping und Peter Wilm Schmidt wurden zu Ehrenscheffen der Gesellschaft ernnannt. Knipping war zehn Jahre lang Vorsitzender, bis er sein Amt nach dem Fest 2012 zur Verfügung stellte. Schmidt leitete fast 20 Jahre lang die Fahnengruppe.

Patrick Schäfer hat den Apfel zu Fall gebracht.

10 Uhr: Der Apfel ist gefallen. Patrick Schäfer vom Zug 4 Lennestein, dem "Frikadellenzug" hat mit dem 300. Schuss den Apfel zu Fall gebracht.

Volker Löttgers sicherte sich die Krone.

9.30 Uhr: Volker Löttgers hat mit dem 149. Schuss die Krone abgeschossen. Löttgers, der in Bonn wohnt, gehört zur Kompanie Kelleramt, 1. Zug.

Karl-Friedrich Seuster holte beim Königsschießen in Altena das Zepter herunter.

9.05 Uhr: Mit dem 68. Schuss holt Karl-Friedrich Seuster vom Zug 3 Rahmede das Zepter herunter.

8.50 Uhr: Der erste Schuss des Tages auf den neuen Adler wird abgegeben.

Beim Fest 2012 fiel der Vogel um 16.08 Uhr mit dem 1970. Schuss. König wurde Thomas Becker.

Bilder vom Festauftakt der Altenaer Schützen

Festauftakt der Altenaer Schützen am Donnerstag

Lesen Sie auch: 

Altenaer Schützenfest beginnt bei bestem Wetter

  

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare