Junger Mann entblößt sich auf Altenaer Gehweg

Altena - Am Mittwochabend gegen 21 Uhr traf ein Anwohner in Altena auf einen Exhibitionisten. Der junge Mann entblößte sich auf dem Gehweg und flüchtete dann in Richtung Werdohler Straße.

Laut einer Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis ereignete sich der Vorfall im Bereich der Freiheitstraße, wo ein Mann vor seiner Wohnung den Schamverletzer bemerkte, als dieser sich entblößte.

Der Anwohner "sprach den Unhold an und dieser lief dann in Richtung Werdohler Straße davon", so die Polizei.

Folgende Personenbeschreibung liegt vor: Der Täter war männlich, schlank und hatte dunkelblonde Haare. Er war ca. 18 bis 20 Jahre alt, trug eine schwarze Jacke mit Kapuze und eine blaue Jogginghose.

Hinweise zum Schamverletzer nimmt die Polizei in Altena (Tel.: 02352/9199-0) entgegen. - eB

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare