Geparkter Polo dient dreistem Dieb offenbar als Ersatzteillager

+

Altena - Benötigte da in der Burgstadt etwa jemand etwa ein Ersatzteil, das auf dem Schrottplatz nicht zu kriegen war? Es könnte so gewesen sein, denn der Außenspiegel auf der Beifahrerseite eines VW Polo war nicht etwa beschädigt oder gar abgetreten worden, sondern wurde laut Polizei "fein säuberlich abmontiert".

"Blick in den Spiegel zwecklos", ist die entsprechende Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis von Donnerstagmorgen überschrieben.

So habe der Besitzer des besagten VW Polo sein Gefährt am Dienstagnachmittag an der Schubertstraße am Breitenhagen abgestellt.

"Als er Mittwochmorgen wieder losfahren wollte, muss er etwas sparsam geschaut haben. Dreiste Diebe hatten seinen rechten Außenspiegel fein säuberlich abmontiert. Er erstattete Anzeige", heißt es weiter.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die helfen, den oder die unbekannten Täter zu identifizieren. Hinweise nimmt die Polizei Altena unter 02352/9199-0 entgegen.

Schwacher Trost für den Altenaer: Auch in Iserlohn wurde von einem Fahrzeug ein nicht unwichtiges Teil geklaut. Hier staunte laut Polizei eine 47-jährige Iserlohnerin am Mittwoch nicht schlecht, dass an ihrem Fahrrad der Sattel verschwunden war.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare