Fahndungsplakate veröffentlicht

Todesfall "Recep B.": Polizei fahndet nach dem letzten Begleiter

+
Um das gesamte Fahndungsplakat zu sehen, klicken Sie bitte auf das Kreuz in der rechten oberen Ecke.

Altena - Im Fall des tot aufgefundenen Altenaers "Recep B." sucht die Kriminalpolizei Hagen nun mit Fahndungsplakaten auf deutsch und türkisch nach weiteren Zeugen. Sie werden in Altena in Briefkästen verteilt und an relevanten Plätzen plakatiert. 

Demnach wurde Recep B. zuletzt am Freitag, 4. September, gegen 22 Uhr auf dem Burgweg in Begleitung einer bislang unbekannten Person gesehen. Am folgenden Tag fanden Spaziergänger dann den Leichnam des 20-jährigen Altenaers am Fuß der Burg.

Staatsanwaltschaft und Polizei fragen nun: "Wer kann Angaben zu dem vermutlich letzten Begleiter von Recep B. machen?" 

Um das gesamte Fahndungsplakat zu sehen, klicken Sie bitte auf das Kreuz in der rechten oberen Ecke.

Die bislang unbekannte Person ist etwa 1,70 Meter groß, sehr schlank und hat leichte O-Beine. Er war an dem Abend mit einer hellen Blue-Jeans und einer hellgrauen Kapuzenjacke mit kleinkariertem Muster gekleidet.

Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle oder die Kriminalpolizei in Hagen entgegen.

Lesen Sie dazu auch

Junger Mann unterhalb der Burg Altena tot aufgefunden - Mord?

Nach Leichenfund: Ermittler hoffen auf Hinweise aus der Bevölkerung

Große Trauerfeier für Recep B. auf dem Bungernplatz

Polizei sucht weitere Zeugen im Fall "Recep B".

"Fall Recep B": Erneut große Suchaktion am Burgberg

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare