Robin Tönnesmann neuer König in Dahle

+
Triumph für den Böllerzug: Der neue Dahler Schützenkönig jubelt kurz nach dem entscheidenden Schuss.

Altena - Die Entscheidung an der Vogelstange in Dahle ist gefallen: Der neue Regent des Schützenvereins von 1834 heißt Robin Tönnesmann. Er holte die Reste des Adlers am Samstag gegen 14.15 Uhr mit dem 617. Schuss von der Stange.

Das Schießen hatte sehr lange gedauert. Beim Kampf um die Insignien kam als Erster Martin Hesse zum Zuge und sicherte sich mit dem 58. Schuss die Krone.

Der Apfel fiel beim 118. Schuss und ging an Jan Grotensohn.

Das Zepter trennte Christoph Droste mit dem 185. Schuss vom Vogel.

Der Schütze des linken Flüges heißt Florian Herrmann (366. Schuss), und die rechte Schwinge holte sich Mario Goldbach mit der 542. Patrone.

Robin Tönnesmann neuer König in Dahle

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare