Polizei ermittelt am Breitenhagen

Unbekannte zündeln an Schule

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Vandalismus am Breitenhagen aufgenommen.

Altena - Am Schulgebäude der Grundschule Breitenhagen ist es in den vergangenen Tagen und Wochen mehrfach zu Sachbeschädigungen gekommen.

So wurden großflächig Wände beschmiert und Mauern angesprüht. Das hat die Schulgemeinschaft in Eigenregie wieder beseitigt. Über das vergangene Wochenende, also den 5. und 6. Dezember, kam es erneut zu einem unschönen Vorfall. Wie die Polizei auf Anfrage bestätigte, wurden Knallkörper durch den Briefkasten in das Hauptgebäude geworfen. Sie richteten zwar keinen bleibenden Schaden an, was aber wohl eher Zufall ist.

Außerdem wurden am Schulgebäude selbst Zeitungen in Brand gesteckt. Die Schule appelliert an Anwohner und Nachbarn, ein waches Auge auf das gelände zu werfen. „Wenn Sie etwas gesehen haben oder sehen sollten, schalten Sie bitte sofort die Polizei ein. Telefon. Wache Altena, 91 990.“

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare