Altenaerin verteidigt Geldbörse

+
Eine 55-jährige Altenaerin konnte ihre Geldbörse erfolgreich verteidigen.

Altena - Am vergangenen Samstag sprachen zwei Mädchen gegen 14.30 Uhr  eine Altenaerin auf der Kirchstraße an, um eine Spende zu erhalten. Als die 55-Jährige ihre Geldbörse aus ihrer Handtasche holte, versuchte eines der Mädchen, ihr diese aus der Hand zu reißen.

Die Geschädigte schlug um sich und die beiden jungen Damen flüchteten in Richtung TOOM-Markt.

Die 15-jährigen Beschuldigten aus Dortmund konnten in Höhe der Lenneuferstraße von der Polizei angetroffen werden. Nun müssen sich die Mädchen wegen versuchten Diebstahls verantworten.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare