Bürgerpreis für Esther Szafranski

+
Bürgermeister Dr. Andreas Hollstein zeichnete am Sonntag Esther Szafranski mit dem Bürgerpreis aus.

Altena - Dass der Bürgerpreis 2015 an einen der „Kümmerer“ gehen würde, war abzusehen. Mit Esther Szafranski wurde am Sonntagmittag beim Neujahrsempfang der Stadt eine Frau ausgezeichnet, die sich auch über die Flüchtlingsarbeit hinaus ehrenamtlich engagiert, und das seit vielen Jahren – ihr sei wohl ein entsprechendes Gen mit auf den Weg gegeben worden, scherzte sie bei der Preisverleihung.

Bürgermeister Dr. Andreas Hollstein sagt in seiner Laudatio, dass die Dahlerin sich seit vielen Jahren in der Jugendarbeit der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde engagiere. Hinzu komme ihr Einsatz für das Dorf Dahle, wo sie den „Bringdienst“ des Dorfladens organisiere und so eine gerade für ältere Mitbürger sehr wichtige Aufgabe erledige. Im Stellwerk ist sie zum einen als „Kümmererin“ im Einsatz – gemeinsam mit Ehemann Jens betreut sie gleich zwei Familien. Zweitens wirkt Esther Szafranski auch im Repair-Café mit, wo sie Ansprechpartnerin für alle Probleme rund ums Handarbeiten ist.

So selbstlos wie der Bürgermeister das darstelle sei ihr Einsatz gar nicht, sagte die Preisträgerin: Als Mitglied der Freikirche habe sie Ehrenamt von der Pike auf gelernt – „ohne das geht es bei uns gar nicht“. „Es ist absolut sinnschöpfend, so zu leben“, sagte sie – „Menschen glücklich machen, macht mich glücklich“.

Ausdrücklich erwähnte Szafranski „das tolle Team des Stellwerks“. Sie nehme den Preis „auch in Eurem Namen entgegen“. Ihr Dank gelte aber auch allen anderen Menschen, die ihr ihren Einsatz ermöglichten. - ben.-

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare