In Altena wird nach 17 Uhr nur noch ein Kasten geleert

Post schränkt Service ein

+
Drive in-Briefkasten mit wenig Nutzwert: Die Leerungszeit wurde deutlich vorverlegt.

Altena - Heimlich still und leise – und gerade deshalb zum Ärger mancher Kunden – hat die Post die Leerungszeiten mancher Briefkästen verändert.

Die Konsequenz: Nach 17 Uhr wird jetzt in Altena nur noch ein einziger Briefkasten geleert – der direkt vor der Post nämlich. Das sei nicht die günstigste Lösung, moniert man zum Beispiel bei Kramer und Adorf. Der Büroausstatter gehört wie viele Handwerksbetriebe und Unternehmen zu den Firmen, in denen trotz E-Mail der tägliche Gang zur Post noch üblich ist – Rechnungen verschickt man halt auch heutzutage noch in Papierform und Rechnungen erst recht.

Rechnungen in Papierform

 Nach Büroschluss noch eben ein Abstecher zum Briefkasten? Früher war das kein Problem – der „Drive in-Briefkasten“ am Küstersort bot sich dafür ideal an, weil man dort Briefe einwerfen konnte, ohne überhaupt aus dem Auto zu steigen. Insofern ist es etwas unverständlich, warum die Post die Leerungszeiten ausgerechnet dieses Bequem-Briefkastens vorgezogen hat und nicht die des nur wenige Meter entfernten direkt vor der Postagentur. Der ist nämlich deutlich schlechter zu erreichen – die Kirchstraße ist verkehrsberuhigte Zone, dort besteht faktisch ein Halteverbot. Heißt: Wer dort Post einwerfen will, muss sich im Bereich Küstersort einen Parkplatz suchen, was gerade nachmittags nicht immer einfach ist. Knapp zwei Dutzend Briefkästen hält die Post in Altena noch vor.

Zwei Dutzend Briefkästen

 Selbst auf Rosmart und in Großendrescheid gibt es welche – die werden schon morgens um 8 Uhr vom Landzusteller geleert. Nach 16 Uhr werden nur wenige Kästen geleert. Selbst an dem am Bahnhof, in dessen Einzugsbereich zahlreiche Dienstleister ihre Büros haben, fällt schon um 15.15 Uhr die Klappe.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare