LKW brennt auf A46

Um 10 Uhr am Mittwochvormittag ist ein Lkw aus dem Kreis Mettmann, der auf der Autobahn A 46 in Richtung Hemer unterwegs gewesen ist, in Höhe der Anschlussstelle Iserlohn-Oestrich aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. Der Fahrer blieb unverletzt. Während der Löscharbeiten durch die Feuerwehr musste nicht nur die Autobahn in Fahrtrichtung Iserlohn gesperrt werden, auch die Fahrtrichtung Hagen wurde wegen der starken Rauchentwicklung kurzzeitig "dicht" gemacht. Der Lkw, der mit Kupferrollen beladen ist, wurde inzwischen gelöscht und die Fahrbahn in Richtung Hagen wieder freigegeben. Für die Zeit der Abschlepparbeiten blieb die A 46 in Fahrtrichtung Hemer gesperrt

Rubriklistenbild: © come-on

Kommentare