Alkohol: Tödliche Heimfahrt vom fröhlichen Schützenfest

Tödlicher Ausgang eines fröhlichen Schützenfest-Abends in Iseringhausen bei Drolshagen. In der vergangenen Nacht starb ein 20-jähriger Wendener bei einem schweren Verkehrsunfall auf dem Heimweg auf dem Beifahrersitz seines Freundes. Gegen 0.48 Uhr befuhr der 18-jährige Fahrer eines Passat aus Wenden zusammen mit drei Mitfahrern den schmalen Verbindungsweg von Iseringhausen nach Wenden-Huppen, der auch gerne als „Promilleweg" genutzt wird. Auf diesem Weg hatte die Polizei gestern Nacht besonders nach Alkoholsündern Ausschau gehalten. Do gerade, als der Streifenwagen mit einem Autofahrer zum Alkotest auf der Wache war passierte es: Ausgangs einer Linkskurve kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit großer Wucht mit der Beifahrerseite vor einen Baum. Der 20-Jährige Mann auf dem Beifahrersitz des Passat verstarb noch an der Unfallstelle. Die beiden hinteren Insassen, jeweils 18 und 28 Jahre alt wurden ebenso wie der Fahrer schwer verletzt.

Rubriklistenbild: © come-on

Kommentare